Werbung

Coronavirus: Zahl der infizierten Personen im Brohltal steigt auf 5

Mrz 25, 2020 | Newsarchive Brohltal 2020, Sonstiges Archive

Brohltal / Kreis Ahrweiler. Seit Mittwoch gibt es fünf weitere positive Fälle mit nachgewiesener Coronainfektion im Kreis Ahrweiler. Aus der Verbandsgemeinde Bohltal sind es zwei Personen und aus den Verbandsgemeinden Altenahr und Bad Breisig gibt es insgesamt 3 weitere Infizierte. Damit erhöht sich die Anzahl der infizierten Personen auf 56 kreisweit und 5 aus der VG Brohltal. Insgesamt befinden sich im Kreis 432 Personen in häuslicher Quarantäne. Das teilt das Gesundheitsamt mit.

Lebensmittelüberwachung kontrolliert weitere Betriebe

Die Lebensmittelüberwachung des Kreisveterinäramtes hat 53 weitere Kontrollen im Einzelhandel im Hinblick auf die Umsetzung der angeordneten kontaktreduzierenden Maßnahmen durchgeführt. Hierbei handelte es sich in 15 Fällen um Nachkontrollen aufgrund an den Vortagen festgestellter Mängel. Die Ursache der wenigen noch bestehenden Umsetzungsdefizite sind angeführter Personalmangel, verzögerte Materiallieferungen und sehr vereinzelt fehlende Einsicht.

Umso mehr ist dem deutlich überwiegenden Teil der Einzelhändler für ihr außerordentliches Engagement und damit die zügige Umsetzung der Schutzmaßnahmen zu danken. Bürgerinnen und Bürger des Kreises werden weiterhin gebeten, beim notwendigen Einkauf eigenverantwortlich die Maßnahmen zur Kontaktreduktion zu beachten.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page