Werbung

Zesse Jecke schipperten zum Weinfest nach Boppard

Okt 15, 2018 | Newsarchive Brohltal 2018, Sonstiges Archive

Niederzissen / Boppard. Mit über 80 Teilnehmern starteten die „Zesse Jecke“ zu ihrer Dankeschön-Tour vor drei Wochen. Mit zwei Bussen fuhren die Karnevalisten zunächst nach Bad Breisig, wo das Schiff „MS Godesia“ wartete und es rheinaufwärts nach Boppard ging. Vorsitzender Mike Roth und das amtierende Prinzenpaar Jürgen II. und Kestin I. begrüßten die Ausflügler und wünschten allen einen angenehmen Tag auf der „MS Godesia“. Der Erlös des Schätzspieles, bei dem das Gesamtgewicht des Prinzenpaares samt Hofstaat zu erraten war – es betrug 782,850 kg und als Hauptpreis gab es Karten zum Sessionsauftakt mit den Domstürmern – ging an die Minifunken. In Boppard angekommen, konnte die Gesellschaft einige Stunden das Weinfest besuchen. Nachdem sich alle wieder auf dem Schiff eingefunden hatten, startete das große Höhenfeuerwerk. Anschließend ging es mit Live-Musik zurück nach Bad Breisig. Pünktlich gegen 24 Uhr waren die Karnevalisten aus Niederzissen wieder zu Hause und waren voll des Lobes über eine gelungene Dankeschön-Tour.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page