Werbung

Vorstand der Tennisabteilung im Amt bestätigt – Jugendförderung weiterhin ganz oben auf der Agenda

Mai 11, 2019 | Newsarchive Brohltal 2019, Sonstiges Archive

Niederzissen. Abteilungsleiter Andreas Schmitt konnte zur Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des SC Niederzissen knapp 20 Mitglieder begrüßen. Auf der Tagesordnung standen sportliche und finanzielle Berichte des Jahres 2018 und Neuwahlen des Vorstandes für die kommenden zwei Jahre. Schmitt blickte zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück. In 2018 wurden die grundsanierten Tennisplätze feierlich eröffnet, es konnten große sportliche Erfolge gefeiert werden und die Kinder- und Jugendförderung wurde weiter ausgebaut. Zu den sportlichen Erfolgen gehörte der Aufstieg der Damenmannschaft in die C-Klasse und der Aufstieg der Herren 30 in die A-Klasse. „Hier wurde ein wirklich herausragendes sportliches Niveau erreicht“, attestierte auch Sportwart Christoph Schmitt. Neben dem sportlichen Erfolg liegt dem Abteilungsvorstand aber insbesondere die Förderung des Nachwuchses am Herzen. Im Jahr 2018 wurden über 30 Kinder und Jugendliche in Niederzissen trainiert. Die Nachwuchsarbeit trägt inzwischen auch schon Früchte: Vereinzelte Jugendliche stoßen langsam und behutsam in die Damen und Herrenmannschaften vor, die u-12 und u-9 Teams konnten die Tennissaison erfolgreich jeweils auf Rang 3 beenden. Für das Jahr 2019 können inzwischen sogar sage und schreibe 42 Kinder und Jugendliche im Trainingsbetrieb aufgezählt werden. Andreas Schmitt, gleichzeitig auch Jugendwart der Tennisabteilung zeigt sich hiervon besonders begeistert und bedankte sich in diesem Zusammenhang auch bei den Trainern Dirk Boos und Uli Blüher, die mit viel Herzblut den Kindern das Tennisspielen mit Spaß und Freude näher bringen.

Auch der Kassenbericht von Kassierer Tino Funk brachte erfreuliche Ergebnisse: Trotz enorm hoher Ausgaben für das Kinder- und Jugendtraining steht die Tennisabteilung auf sehr gesunden Füßen. Dies konnten auch die Kassenprüfer attestieren, sodass die Versammlung den Vorstand einstimmig entlastete.

Für die kommenden Jahre sucht die Tennisabteilung weitere Sponsoren: „Mit Hilfe der Bandenwerbungen können wir einen Teil des Kinder- und Jugendtrainings direkt finanzieren, es wäre schön, wenn sich weitere Firmen finden, die uns hierbei Unterstützen“, so Kassierer Tino Funk.
Abschließend standen die Neuwahlen an: Für die kommenden zwei Jahre wurden alle im Abteilungsvorstand aktiven Personen einstimmig wiedergewählt. Abteilungsgleiter und Jugendwart bleibt Andreas Schmitt, stellv. Abteilungsleiter bleibt Ralf Doll, um die Finanzen kümmert sich weiterhin Tino Funk, und als Sportwart fungiert erneut Christoph Schmitt.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page