Werbung

2. Mannschaft bleibt zu Hause weiter ungeschlagen

SVO II gewinnt gegen SG Westum II mit 3:0

Nov 19, 2021 | Oberzissen Aktuell, Sport

Tobias Höper (weiße Hose) hatte mit einem Doppelpack innerhalb von zwei Minuten das Spiel endgültig entschieden. Foto: privat
Oberzissen / Westum. Bei nasskaltem Dauerregen empfing die zweite Mannschaft des SV Oberzissen am Samstagnachmittag die Reserve der SG Westum. Die erste Halbzeit verlief weitestgehend unspektakulär. Mit über 70 Prozent Ballbesitz diktierte Oberzissen die Partie gegen defensiv ausgerichtete Gäste. In der 10. Spielminute zirkelte Eric Naumann aus halbrechter Position den Ball, der als Flanke gedacht war, in Richtung Strafraum. Dabei sprang das Leder einmal auf und landete im langen Eck. In der Folge entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, in deren Verlauf der SVO mehrere richtig gute Torchancen hatte. So ballerten Martin Eberz und Tobias Höper das Leder nach einer halben Stunde haarscharf vorbei. Aber insgesamt spielte man im letzten Drittel oft zu umständlich oder die Torabschlüsse waren zu schwach geschossen. Nach dem Wechsel versuchten die Gäste zwar eigene Akzente zu setzen, blieben jedoch harmlos. Auf Seiten der Brohltaler dominierte zunächst „Safety First“.

Querpässe, viel Ballgeschiebe und zu wenig Bewegung, es b lieb zunächst eine zähe Angelegenheit. Das ganze änderte sich aber ab der 60. Spielminute, als ein strammer Schuss von Eberz haarscharf am Westumer Tor vorbei schrammte. Kurz darauf baute Tobi Höper erst aus halblinker Position mit einem schönen Schlenzer ins lange, obere Toreck zum 2:0 und nur einem Minute später zum 3:0 aus. Dem dritten Tor war ein Ballverlust der Gäste vorausgegangen. Hier spielte Sebastian Esten den Ball ansatzlos in die Schnittstelle durch die Gästeabwehr auf Höper, der keine Mühe hatte, das Leder flach am Torwart der Gäste vorbei zum Endstand von 3:0 ins Tor zu schießen.

Unter dem Strich war der Sieg gegen Westum jedoch hochverdient. Damit bleibt unsere Mannschaft auf eigenem Platz weiter ungeschlagen und kann zudem weiterhin den Anschluss an die Spitzengruppe halten.

Tore: 8. Min. 1:0 Eric Naumann, 64. Min. 2:0 Tobias Höper, 65. Min. 3:0 Tobias Höper

Aufstellung: Tim Hoischer, Paul Selbach (73. Min. Marvin Loch), Eric Naumann (82. Min. Florian Höper), Jonas Welter, Yannick Hermens, Sebastian Esten (73. Min. Fabian Ockenfels), Jonas Lenz, Yannick Sperber, Tobias Höper, Florian Perk, Martin Eberz

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal