Werbung

Patrik Adams erbrachte den Ausgleich

SV Oberzissen spielt ein Unentschieden gegen die SG Vordereifel

Sep 23, 2022 | Oberzissen Aktuell, Sport

Oberzissen. Auf eigenem Platz konnte der SV Oberzissen gegen die ungeschlagenen Gäste aus der Eifel nach neunzig Minuten einen glücklichen, aber nicht unverdienten Punkt einheimsen. Während die ersten zwanzig Minuten noch recht ausgeglichen verliefen, kam die SG Vordereifel in der Folge besser in die Partie und hatte neben mehr Ballbesitz auch die eine oder andere Tormöglichkeit. Nach einer halben Stunde eroberte sich Gästestürmer Lukas Mey das Leder an der linken Außenlinie auf Höhe des Oberzissener Strafraums, lief mit dem Ball unbedrängt in eine zentrale Position und zog aus gut fünfundzwanzig Metern ab. Dabei überwand er Florian Dünker im Tor des SVO, der wohl einen Tic zu weit vor dem Tor stand. Die Antwort folgte nur wenige Minuten später Die Gäste konnten den Ball nicht klären und Patrik Adams beförderte das Leder mit einem strammen Schuss aus halbrechter Position von der Strafraumgrenze ins Gästetor. Nach dem Wechsel blieb Vordereifel zwar spielbestimmend, versuchte aber fast ausnahmslos mit weiten Schlägen nach vorne ihre jederzeit brandgefährlichen Stürmer einzusetzen. Ein Lattenkracher und einige Schüsse, die das Oberzissener Tor knapp verfehlten brachten jedoch nichts Zählbares für die Eifelaner. Unsere Mannschaft setzte gelegentliche Nadelstiche durch Konter, die beste Chance hatte dabei Luca Baltes Mitte der der zweiten Spielhälfte. Hier hatte sich Lukas Groß über links durchgesetzt und flankte genau auf den am Fünfereck stehenden Youngster, der völlig frei stand, aber überhastet abschloss. In den letzten Minuten versuchten die Gäste zwar alles, um noch den Siegtreffer zu erzielen, hier ließ unsere Abwehr aber nichts mehr zu, so dass am Ende ein Punktgewinn zu Buche stand.

Tore:

0:1 (30)

1:1 Patrik Adams (37)

Aufstellung:

Florian Dünker, Christian Heuser, Kevin Schütz, Fabian Bermel, Mike Bach, Patrick Adams , Luca Baltes (81. Tim Thomas Baltes), Satbir Singh (83. Min. Joshua Schmickler), Jonas Lenz (90. Min. Philipp Hilger), John Marc Schneider, Lukas Groß

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal