Werbung

Zurück in der Erfolgsspur

SV Oberzissen II gewinnt gegen SG Oberahrtal mit 3:1

Okt 13, 2022 | Oberzissen Aktuell, Sport

Oberzissen. Die Zweite Mannschaft des SV Oberzissen hat ihr Heimspiel gegen die SG Oberahrtal nach aufreibenden 90 Minuten mit 3:1 gewinnen können. Gegen die Gäste aus Oberahrtal gab es von Beginn an das erwartete Spiel: Ein tief stehender Gegner, der sehr konsequent verteidigte und versuchte, sich mit langen Bällen zu befreien. Dabei dauerte es eine Weile, bis unsere Mannschaft Lösungen fand. Gerade in der Anfangsphase war das eigene Aufbauspiel zu behäbig, Chancen ergaben sich aber dennoch. So scheiterte ein Distanzschuss von Fabian Ockenfels an der Latte, verschiedene Hereingaben von Jonas Lenz fanden in der Mitte keinen Abnehmer.

Für die zweite Hälfte nahm sich der SVO vor, noch einmal eine Schippe draufzulegen, und brachte mit Yasin Madanoglu einen erst 18 jährigen Youngster. Der brauchte in seinem zweiten Saisonspiel dann nur sieben Minuten, um den Ball zur 1:0-Führung über die Linie zu drücken. Nur drei Minuten später musste die Mannschaft nach einem Freistoß aus dem Halbfeld jedoch den Ausgleich per Kopf hinnehmen. Das Heimteam ließ sich davon aber nicht entmutigen und suchte weiter seine Chancen. Die Belohnung kam dann durch einen Doppelschlag, als erst Jonas Lenz per Kopf die Führung wiederherstellen konnte; kurz danach erzielte Tobias Höper mit dem 3:1 bereits die Vorentscheidung. Eine wirkliche Schlussoffensive der Gäste blieb aus, den einzigen richtig gefährlichen Abschluss kurz vor Spielende nutzte SVO-Keeper Lucas Tietz zu einer schönen Flugeinlage und hielt den Heimsieg fest.

Tore:

1:0 – Y. Madanoglu (52.)

1:1 – (55.)

2:1 – J. Lenz (71.)

3:1 – T. Höper (72.)

Es spielten:

C. Hermens (76. S. Braun), Y. Hermens (65. F. Perk), P. Hilger (46. Y. Madanoglu), T. Höper (82. F. Raguse), J. Lenz, L. Mudra (57. L. Schick), F. Ockenfels, F. Schneider, L. Tietz, T. Weitzel, J. Welter

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal