Werbung

In Niederdürenbach wurde wieder Kirmes gefeiert

Okt 3, 2022 | Niederdürenbach Aktuell, Vereinsleben

Niederdürenbach. Am letzten September-Wochenende wurde in Niederdürenbach die traditionelle Kirmes gefeiert. Die Alten Herren Niederdürenbach und der Niederdürenbacher Karnevalsverein führten mit einem abwechslungsreichen Programm durch den Kirmessamstag und den Kirmessonntag. Nach der Eröffnung der Kirmes luden die Alten Herren Niederdürenbach zu einem Fußballturnier ein, an dem sich mit Hain und Galenberg zwei Mannschaften aus der unmittelbaren Nachbarschaft beteiligten. Nach spannenden und sehr fairen Fußballspielen bei leicht einsetzendem Regen stand das Team aus Galenberg als souveräner Sieger fest. Für die Kinder standen an beiden Kirmestagen Hüpfburgen für verschiedene Altersklassen, Kinderschminken, Basteln und ein Süßigkeitenstand bereit. Mit der Heiligen Messe und der anschließenden Kranzniederlegung durch die Freiwillige Feuerwehr startete der Kirmessonntag bei mittlerweile heiterem Herbstwetter. Für 15:00 Uhr hatten die Veranstalter den musikalischen Höhepunkt der Kirmes angekündigt: Die jungen Musiker vom Chaosorchester Weibern sorgten im Rahmen des Platzkonzerts vor der Olbrückhalle für beste Unterhaltung und gute Laune bei allen Besuchern. Es schlossen sich die Minimusical-Premiere „Der wundersame Spielzeugladen“ und die große Tombola des NDKV an. Schließlich wurden bei den Alten Herren Niederdürenbach mit Günter Meier und Rudi Medelnik zwei langjährige und verdiente Vorstandsmitglieder im Rahmen der Feierlichkeiten verabschiedet.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal