Werbung

LEADER Rhein-Eifel fördert Ausstellungshütte

Heimatmuseum in Oberzissen erweitert

Sep 1, 2021 | Oberzissen Aktuell, Vereinsleben

Oberzissen. Die Besucher des Heimatmuseums in Oberzissen können sich über einen weiteren Ausstellungsraum freuen. Das Heimatmuseum konnte um eine Ausstellungshütte im Außenbereich der alten Schule erweitert werden. Der Heimatverein Oberzissen e.V. hatte bei LEADER Rhein-Eifel erfolgreich um die finanzielle Förderung dieses Projektes gebeten. Im Rahmen der Initiative „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ erhielt der Heimatverein Oberzissen 2.000 Euro für die Anschaffung der Materialien. Die Mitglieder des Heimatvereins haben schon etliche Stunden in das Projekt „Museumsmeile in Oberzissen“ investiert. Mit dem Aufbau dieser Ausstellungshütte ist die Erweiterung im Außenbereich des Heimatmuseums vorerst abgeschlossen. Alle Arbeiten wurden unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln durchgeführt.

Zur Erweiterung der Museumsmeile wurden Mitte Juni die Bauteile der letzten Ausstellungshütte geliefert. Die Bauteile wurden auf Vollzähligkeit und Unversehrtheit geprüft und sortiert. Anschließend wurden diese gestrichen, der Aufbau konnte beginnen. Zuerst wurde eine waagerechte Unterkonstruktion hergestellt. Auf dieser konnten jetzt die Wände und zuletzt das Dach aufgebaut werden. Nach ungefähr acht Stunden hatten die Mitglieder des Heimatverein die Ausstellungshütte fertig aufgebaut.

„Wir freuen uns, dass wir für dieses Projekt eine finanzielle Unterstützung von LEADER Rhein-Eifel erhalten haben. Wir bedanken uns bei der LAG Rhein Eifel und bei unseren Vereinsmitgliedern für ihr Engagement“, so der Vorsitzende des Heimatvereins, Hubert Harzen.

Bei „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ handelt es sich um eine Initiative von der LAG Rhein Eifel, bei der ehrenamtliche Akteure, Vereine, gemeinnützige Organisationen oder Interessenverbände in der LEADER Region Rhein-Eifel die Fördermöglichkeit haben, für kleine Projekte mit gemeinnützigem Charakter, unbürokratisch eine Unterstützung zu erhalten.

Eine Einzelmaßnahme kann mit bis zu 2000.-€ unterstützt werden.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page