Mondscheinwanderung – was leuchtet da am Himmel?

Im hellen Mondschein die wunderbare Natur des Brohltals erleben: Dieses Wandererlebnis der ganz besonderen Art bietet die Tourist-Information allen Naturfreunden an. Am Freitag, 18. März 2022, treffen sich die „Nachtschwärmer“ um 19.30 Uhr auf dem Parkplatz am Neuen Maarhof in Niederdürenbach zu der Mondscheinwanderung. Von dort geht die Gruppe entlang von Wald, Wiesen und Feldern – teils auf der Route des Premium-Wanderwegs “Eifelleiter” – und erlebt die Faszination einer (Fast-)Vollmondnacht. Zwischenzeitlich bietet der Weg immer wieder wunderschöne Aussichten, zum Beispiel auf das nächtlich beleuchtete Brohltal, das Rodder Maar und Ruine der Burg Olbrück. Während der Wanderung erzählt Vulkanparkführerin Jutta Dietz Interessantes und Wissenswertes über den Mond und andere Himmelskörper sowie über die Region. Nach ca. 2 Stunden erreicht die Wandergruppe wieder den Parkplatz. Die Wanderung ist für Erwachsene ebenso wie für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Der Weg ist nicht kinderwagentauglich. Die Teilnehmer sollten festes Schuhwerk tragen. Taschen- oder Kopflampen werden nur im Notfall verwendet. Anmeldung bei der Tourist-Information erforderlich! Kosten: Erwachsene: 4,00 €, Kinder 2,00 €, Familien 10,00 € Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Anmeldung und weitere Infos: Tourist-Information Vulkanregion Laacher See Telefon: 02636 19433 E-Mail: info@vulkanregion-laacher-see.de Internet: www.vulkanregion-laacher-see.de