Werbung

Bundesweit schnelleste Aufladestation für E-Autos im Brohltal in Betrieb genommen

Jun 29, 2018 | Newsarchive Brohltal 2018, Sonstiges Archive

Niederzissen- Brohltal Ost. Das Brohltal ist nun bundesweiter Vorreiter im schnellen Laden von Elektroautos und nimmt eine wichtige Stellung in der Elektromobiltät ein. An der Tank & Rastanlage Brohltal Ost wurde am Freitag gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, dem Verkehrsminister von Rheinland-Pfalz Dr. Volker Wissing sowie dem Betreiber IONITY, die leistungsstärksten Ultraschnellladestationen entlang der deutschen Autobahnen offiziell in Betrieb genommen.

Ultraschnelle Ladestation Brohltal

Die 6 Ladestationen bieten eine Ladeleistung von bis zu 350 kW und können nahezu alle Elektrofahrzeuge innerhalb von 15 bis 20 Minuten aufladen, die dann eine Reichweite bis zu 400 Kilometern haben. Sie ist die erste und größte Anlage dieser Art und kann schon seit April kostenlos genutzt werden. Seit Mai stehen auch Ladestationen auf der Rastanlage West.

Ultraschnelle Ladestation Brohltal

Das Brohltal wurde deshalb ausgewählt, weil die Rastanlagen sich an einer Hauptverkehrsroute befindet und grenznah zu Belgien, Frankreich und den Niederlanden liegen.

Das High (HPC) will IONITY bis zum Jahr 2020, an rund 400 Standorten in ganz Europa einrichten.

Ultraschnelle Ladestation Brohltal

Das Unternehmen ist das Joint Venture der Automobilhersteller BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company sowie des Volkswagen Konzerns mit Audi und Porsche. Sie treten an, um ein Netz zuverlässiger und leistungsstarker Ladestationen entlang der europäischen Hauptverkehrsachsen zu realisieren.

Bilder: Tank & Rast AG

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page