Werbung

Brenk und Galenberg könnten laut Gutachten aufgelöst werden

Dez 3, 2018 | Newsarchive Brohltal 2018, Sonstiges Archive

Mainz / Brohltal. Der Rotstift der Landesregierung geht weiter. In einem Gutachten wird laut einem Bericht des SWR empfohlen, 600 Dörfer aufzulösen. Gemeinden unter 300 Einwohner sollen davon betroffen sein.

Im Brohltal wären dann die Dörfer Brenk (178 Einwohner) und Galenberg (214 Einwohner) betroffen. Ziel sei es, die Gemeinden zukunftsfähig zu machen. Die Dörfer könnten dann zusammen oder mit benachbarten Gemeinden fusionieren.

In diesem Gutachten wird auch die Auflösung des Landkreises Ahrweiler empfohlen. Dieses soll mit dem Kreis Mayen-Koblenz einen neuen Kreis bilden.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page