Werbung

Autofahrerin wird schwer verletzt in Krankenhaus geflogen

Jun 17, 2018 | Newsarchive Brohltal 2018, Sonstiges Archive

Weibern. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagmittag gekommen. Eine 21-jährige Audi-Fahrerin war von der Abfahrt Weibern/Wehr der B 412 gekommen und wollte nach links in Richtung Wehr, auf die L114 abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt und prallte mit einer 77-jährigen Hyundai-Fahrerin zusammen, die auf der L114 in Richtung Weibern unterwegs war.

Unfall Weibern

Durch den Aufprall überschlug sich der Hyundai seitlich und kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Einige Meter von der Abfahrt entfernt, kam der Wagen am Feldrand auf den Rädern wieder zum Stehen.

Unfall Weibern

Die Seniorin zog sich durch den Unfall schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Neuwieder Elisabeth-Krankenhaus geflogen. Am Audi entstand Sachschaden, am Hyundai wirtschaftlicher Totalschaden.

Unfall Weibern

Die Audifahrerin und deren junge Mitfahrerin wurden nicht verletzt.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page