Werbung

ACHTUNG! Warnung vor Fax Datenschutz-Auskunftzentrale

Okt 1, 2018 | Newsarchive Brohltal 2018, Sonstiges Archive

Brohltal / Region. Derzeit werden verwirrende Faxe versendet. Diese sollen angeblich von einer Datenschutzauskunft-Zentrale sein. Im Anschreiben lautet es wie folgt: „um ihrer gesetzlichen Pflicht zur Umsetzung des Datenschutzes nachzukommen und die Anforderung der seit 25.5. 2018 geltenden europäischen Datenschutzgrundverordnung ( ÈU-DSGVO) zu erfüllen, bitten wir Sie, das beigefügte Formular auszufüllen und bei Annahme unterschrieben bis zum 09.Oktober 2018 gebührenfei an die EU-weite zentrale Fax-Stelle: 00800 / 77 000 777 zu senden.

Es gibt sogar noch auf einen rechtlichen Hinweis: „Um die noch rechtzeitige Bearbeitung bis Dienstag, 2.10.2018 zu gewährleisten, erhalten Sie die Unterlagen per FAX.“

Dieses zweiseitige Fax wird an Firmen versendet. Auf der zweiten Seite sollen dann Angaben über die Firma gemacht werden. Im Kleingedruckten steht, das man einen jährlichen Basisdatenschutz-Beitrag in Höhe von 498,00 € zuzüglich MwSt. verlangt. Die Laufzeit soll 3 Jahre betragen.

Es wird dringend abgeraten, dieses Fax zu unterschreiben und zu versenden. Man ist im Zuge der Datenschutz-Grundverordnung hierzu nicht verpflichtet. Außerdem gibt es keine offizelle Datenschutz-Auskunftzentrale. Hier sind Betrüger am Werk, die in arglistiger Täuschung einen angeblichen Eintrag in ein Verzeichnis verkaufen möchten.

Wir von der Redaktion haben solch ein Fax erhalten und die Polizei Remagen informiert.

Betrug Datenschutz-Zentrale

Betrug Datenschutz-Zentrale

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page