Werbung

Landratskandidat Christoph Schmitt begrüßt Planung zum Einbau von Luftfilter

Zukunftsorientierte Erweiterung der Grundschule in Schalkenbach

Jan 18, 2022 | Politik, Schalkenbach Aktuell

Christoph Schmitt (li.) ließ sich von Verbandsbürgermeister Jochen Bell die Pläne für die Erweiterung der Grundschule erläutern.
Schalkenbach. Aufgrund steigender Schülerzahlen wird die Grundschule in Schalkenbach erweitert. Nach Vorgaben der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD) und der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) hatte die Verbandgemeinde Brohltal durch ein regionales Architekturbüro eine Machbarkeitsstudie für die Erweiterung der Grundschule erstellen lassen. Nach intensiven Abwägen hatten sich der Bau- und Umweltausschuss der Verbandsgemeinde Brohltal sowie die Schulleitung für die Variante „Abbruch WC-Trakt und Neuerrichtung des Erweiterungsbaus“ an dieser Stelle ausgesprochen. Das Bestandsgebäude wird durch Anbau eines Aufzuges sowie die Einrichtung einer barrierefreien Toilette komplett barrierefrei.

Einbau von Luftfilteranlagen für mehr Schutz der Kinder und Lehrkräfte

Im Rahmen der Modernisierung sollen sowohl der Erweiterungstrakt als auch im Bestandsgebäude Luftfilteranlagen installiert werden. nach dem Vorbild wie beispielsweise die Grundschule in der Grafschaft-Ringen. Insbesondere über diese Maßnahme zeigt sich Christoph Schmitt sehr erfreut. „Die Kommunen machen es dem Kreis vor, welchen Stellenwert die Sicherheit unserer Kinder einnehmen soll“. Es wäre sehr zu wünschen, wenn die Kreisverwaltung sich aufgrund der aktuell hohen Coronafallzahlen dazu durchringen könnte, dies für alle Kreisschulen entsprechend zu berücksichtigen. Schließlich wird der Einbau vom Bund hoch gefördert, so Landratskandidat Christoph Schmitt.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page