Werbung

Vorvermarktung beginnt am 1. März

Wehr soll schnelles Internet bekommen

Feb 21, 2022 | Wehr Aktuell, Wirtschaft

Bild Pixabay
Wehr. Gute Neuigkeiten für alle Anwohnerinnen und Anwohner in Wehr: Gemeinsam mit Westenergie Breitband plant die Ortsgemeinde Wehr den Aufbau eines flächendeckenden Glasfasernetzes für superschnelles Internet. Hierzu startet Westenergie am 1. März 2022 die Vorvermarktung in Wehr. Bei Erreichen einer Vorvermarktungsquote von 40 Prozent wird der Netzbetreiber ein flächendeckendes Glasfasernetz in FTTH-Bauweise (FTTH = Fiber to the Home) ausbauen.

„Mit diesem Ausbau sind die Anwohner zukunftssicher aufgestellt, denn die Glasfaserkabel werden direkt bis in die Gebäude verlegt. Jedes Haus im Ausbaubereich erhält seinen eigenen Glasfaseranschluss. Übertragungsraten von 1.000 Megabit stellen dann kein Problem mehr dar, für Gewerbe und Industrie sind spezielle Übertragungsraten im Gigabitbereich möglich“, erläutert Fabian Vocktmann, Regionalmanager bei Westenergie.

Vom 1. März bis einschließlich 31. Mai 2022 wird der Westenergie Vertriebspartner DVH, unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln, auf die Haushalte zukommen, um mit Ihnen bei Interesse über Ihr persönliches Angebot zu sprechen. Zudem lädt die Ortsgemeinde Wehr gemeinsam mit Westenergie alle Anwohnerinnen und Anwohner zu einer Bürgersprechstunde am Dienstag, den 15. März 2022 von 9:00 bis 13:00 Uhr sowie am Donnerstag, den 17. März 2022 von 13:00 bis 18:00 Uhr im Gemeindesaal ein, um alle Fragen rund um den Glasfaserausbau zu beantworten.

„Viele Häuser in unserer Ortsgemeinde werden aktuell noch mit einem Kupferkabel als Datenleitung versorgt und haben dadurch nur eine begrenzte Internetgeschwindigkeit und oft eine schwache Verbindung. Glasfaserkabel hingegen liefern eine stabile Internetversorgung mit hohen Bandbreiten. Besonders in Zeiten der Corona-Pandemie ist eine schnelle Internetverbindung für digitales Arbeiten unabdingbar. Ich hoffe, dass viele Anwohnerinnen und Anwohner das attraktive Angebot eines kostenloses Hausanschlusses im Rahmen der Vorvermarktung nutzen werden“, erklärt Dr. Melanie Hilger, Ortsbürgermeisterin von Wehr.

Alle Bürgerinnen und Bürger von Wehr, die einen E.ON-Highspeed Telefonie-/ Internetdienst im Rahmen der Vorvermarktung abschließen, erhalten den Glasfaserhausanschluss kostenlos. Dieses Angebot wird bis zum 31. Mai 2022 aufrecht erhalten. Auskünfte über die Angebote erhalten Sie bereits jetzt telefonisch beim Westenergie Vertriebspartner DVH unter der Rufnummer 02632 93-2092. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.eon-highspeed.com

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal