Werbung

Schnell und unbürokratisch

Verbandsgemeinde Brohltal: Neue Förder-Richtlinien für mehrtägige Klassenfahrten

Jun 3, 2022 | Brohltal, Brohltal Aktuell, Schule, Top-Meldung Brohltal, Top-Meldungen

Brohltal. Auf Vorschlag der Ortsbürgermeister hat der Verbandsgemeinderat neue Zuschussrichtlinien der Verbandsgemeinde Brohltal für Klassenfahrten beschlossen.

Mehrtägige Klassenfahrten von mindestens zwei und maximal fünf Tagen werden unabhängig von der Schulart einheitlich mit 10,00 € je Kind und Tag gefördert. Die Förderung gilt für alle Schülerinnen und Schüler mit Hauptwohnsitz in der Verbandsgemeinde Brohltal.

Nicht gefördert werden hingegen Tagesausflüge oder Maßnahmen ohne Übernachtung.

„Mit den neuen Förder-Richtlinien setzt die Verbandsgemeinde ein Zeichen und unterstützt nach der Pandemie gezielt mehrtägige Klassenfahrten. Solche Veranstaltungen leisten einen wichtigen Beitrag für ein gutes Miteinander der Schülerinnen und Schüler in einer funktionierenden Klassengemeinschaft“, so Bürgermeister Johannes Bell. Es besteht nach Zeiten von Quarantänen und Online-Schulunterricht ein großer Nachholbedarf, der seitens der Verbandsgemeinde zielgerichtet gefördert wird.  

  Die Zuschüsse der Verbandsgemeinde Brohltal können ohne großen Aufwand schnell und unbürokratisch beantragt werden:  

Die Schule teilt der Verwaltung per Email die geplante Klassenfahrt an ane.masen@brohltal.de mit und erhält daraufhin Vordrucke für die Adressen und Unterschriften der Schüler/innen.  

Zur Abrechnung reicht die Schule nach der Klassenfahrt bei der Verwaltung die Adressenliste mit Unterschriften der Schülerinnen und Schüler ein, aus der die konkrete Klassenfahrt mit Zeitraum und Ort ersichtlich ist. Anschließend erfolgt die Auszahlung im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel.  

Diese Neuerung wird den Schulen und allen Beteiligten sowohl die Antragstellung als auch die Finanzierung der Klassenfahrten deutlich erleichtern.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page