Werbung

SV Oberzissen gewinnt das 500 Euro Turnier in Gönnersdorf

Jul 28, 2022 | Oberzissen Aktuell, Sport

Oberzissen / Gönnersdorf. Nach erfolgreicher Vorrunde am vergangenen Mittwoch gegen den SV Remagen (6:1) und der SG Kirchwald-Langenfeld (1:1) trat die erste Mannschaft des SV Oberzissen am Samstag bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem gut präparierten Rasenplatz in Gönnersdorf in der Runde der vier Gruppensieger der Vorrunde an. Erster Gegner war mit dem Sieger der Gruppe A die Oberligareserve des BC Ahrweiler. Die Kreisstädter setzten sich in der Vorrunde gegen den SV Dernau und die SG Heimersheim durch.

Nach 2 x 30 Minuten stand es gegen den A-Ligisten nach Toren von T.T. Baltes, Jan Loosen und Aaron Seiwert 3:0. Damit war das Finale sicher. Der Finalgegner wurde zwischen dem A-Ligisten FC Plaidt und dem B-Ligisten SC Bad Bodendorf ermittelt. Hierbei konnte sich die klassenhöhere Mannschaft gegen beherzt aufspielende Bodendorfer knapp mit 3:2 durchsetzen.

Im anschließenden Spiel um Platz drei ließ der BC Ahrweiler II den Badestädtern aus dem Sinziger Stadtteil keine Chance und holte sich die Bronzemedaille mit einem klaren 4:0 Erfolg.

Im Finale gegen den FC Plaidt, der aus der Bezirksliga Mitte abgestiegen ist und nach einem personellen Umbruch mit einer jungen Truppe gut ausgebildeter Spieler antrat, setzte sich ebenfalls die Routine und die reifere Spielanlage der Bezirksligisten durch. Nach Toren von Eric Naumann und Patrik Adams erzielte Plaidt den Anschlusstreffer. Plaidt musste aber kurz darauf durch Lukas Groß, der als lachender Dritter von einem Missverständnis zwischen einem Plaider Abwehrspieler und deren Torwart profitierte, den dritten Treffer hinnehmen. Das war auch der Endstand.

Somit konnte sich unser Team einen Großteil der Siegprämie sichern und stand am Schluss als verdienter Turniersieger fest.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal