Werbung

Senioren-Union Brohltal u. Bad Breisig unternahmen eine Herbst-Tour ins Blaue

Okt 24, 2022 | Brohltal, Brohltal Aktuell, Politik, Vereinsleben

Brohltal. Die Vorstände der Senioren-Union Brohltal und Bad Breisig hatten unlängst zu einem Tagesausflug ins Blaue eingeladen. Die Teilnehmer waren neugierig zu wissen, wo es hingeht, aber die Organisatoren hielten eisern dicht. Es wurde nichts verraten. Somit konnte das Ratespiel beginnen. Ganz Rheinland Pfalz rückte ins Interesse der Ratenden, zumal für die Gewinner ein Preis in Aussicht gestellt wurde. Alle möglichen Zielorte, in südlicher Richtung, wurden durchgespielt. Es musste der genaue Namen des Ortes geraten werden. Langsam fiel der Vorhang als der Bus Richtung Bad Kreuznach ins Nahetal fuhr. Aber das war nicht das ausgesuchte Ziel. Es ging weiter und die Spannung wurde stärker, da sich in diesem wunderschönen Tal weitere Kurorte mit Bad- Titel wie Perlen einer Kette aneinanderreihen. Der nächste Ort war das ersehnte Ziel und die Lösung des Ratespiels, es war Bad Münster am Stein- Ebernburg. Es haben 3 Teilnehmer richtig geraten. Durch 2 Stadtführer erfuhren die interessierten Ausflügler, was der Begriff „am Stein„ zu bedeuten hat und die weiteren Sehenswürdigkeiten. Eine mächtige Steilwand, 202m hoch und 1.200mlang ist eines der Wahrzeichen und Kennzeichnung des Kur-Bades. Die Führung ging durch einen gepflegten Kurpark, vorbei am alten Kurmittelhaus und Kurpavillons zum Gradierwerk, ein ebenso bekanntes Wahrzeichen des Ortes. Es versprüht die salzhaltige Luft in der Umgebung und ist eine Wohltat für die Atemwege. Die beiden Gruppen konnten die Salinenanlage und deren Anlagentechnik aus der Nähe besichtigen. Was ist der Besuch des Nahetals ohne den dort angebauten Wein zu probieren. In einem Weingutshof wurden hervorragende Weine den Probanden angeboten, vom Grauburgunder, Riesling und Spätburgunder, in verschiedener Variation. Alles gute Tröpfchen, die in dem milden Klima und dem vulkanischem Boden überaus gut gedeihen. Mit diesen Eindrücken der Tour ins Ungewisse ging es wieder zurück in die Heimat und in das bald wieder ebenfalls schöne und romantische Ahrweintal. Die Vorsitzenden Dieter Lukas, SU Brohltal und Ingeborg Bernards, SU Bad Breisig bedankten sich bei den Teilnehmern für die Mitfahrt und freuen sich schon auf die nächste gemeinsame Veranstaltung.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal