Werbung

Mit vorhandenen Ressourcen nachhaltigen Tourismus fördern

Aug 6, 2021 | Brohltal, Tourismus

Brohltal. Auf der Suche nach abgelegenen Campingmöglichkeiten und dem Gefühl von Freiheit campten insbesondere im vergangenen Sommer, als der Camping-Urlaub im eigenen Land zur nahezu einzig vertretbaren Art des Urlaubes wurde, viele Menschen illegal in der Natur.

Schon vor der Pandemie entwickelten fünf Student*innen aus Konstanz mit MyCabin eine Lösung, die dem deutlichen Nachfrageanstieg von naturverbundenen Reisen gerecht wird und Regionen gleichzeitig eine Möglichkeit zur Besucherlenkung von Campingreisenden außerhalb der Campingplätze bietet.
Im Winter 2019 wurde so Michael Eisele auf MyCabin, das Startup aus Konstanz, aufmerksam. Der aufgeschlossene Landwirt fand die Idee, nicht ganzjährig genutzte Flächen in Hofnähe als Übernachtungsplatz an naturverbundene Outdoorreisende zu vermieten, direkt interessant. Er war dann auch einer von ca. 70 Gastgebenden in der dreimonatigen Pilotphase des damals noch studentischen Projekts. „Ich war total überrascht, wie unkompliziert alles geklappt hat. Ich habe ausreichend freie Flächen und konnte diese ganz einfach ohne Investitionen und ohne Aufwand zur Verfügung stellen“, so Michael Eisele.

Dabei waren seine Gäste so unterschiedlich und so interessant, wie der Austausch mit eben jenen: vom älteren Ehepaar, das sich mit dem neu zugelegten Wohnmobil eine Auszeit in der Natur gönnt, über den Spontanbesuch einer Zelterin, mit der nach der Stallarbeit noch ein gemütlicher Spaziergang und nette Gespräche folgten, bis hin zu einer sechsköpfigen Familie auf einem Zwischenstopp ihrer Radtour an den Chiemsee.
Neben dem Teilen seiner Heimat und der sinnvollen Nutzung von freistehenden Flächen, ist es dem leidenschaftlichen Landwirt ein Anliegen, seinen Gästen die regionale Landwirtschaft und ihre Bedeutung näherzubringen. Die Direktvermarktung der eigenen Produkte über seinen Hofladen und die beiden Verkaufsautomaten wurde von den Reisenden immer gut angenommen – ob für den Verzehr vor Ort oder als Mitbringsel für Zuhause. „MyCabin ist einfach eine Ergänzung zum bisherigen Angebot. Die Gäste bekommen bei mir einen ursprünglichen Urlaub und können den Austausch mit Einheimischen genießen. Weniger ist dabei mehr.“

MyCabin möchte den eingangs genannten Problemen entgegenwirken und unter Berücksichtigung der Natur eine gemeinsame Lösung mit Regionen wie der Vulkanregion Laacher See, aber auch landwirtschaftlichen Betrieben und anderen Grundbesitzenden finden, die allen einen echten Mehrwert bietet.
Grundstücksbesitzer*innen können ihre nicht ganzjährig genutzten Wiesen, Waldstücke, Vorgärten, einfache Scheunen und Hütten kostenlos über mycabin.eu anbieten und den Übernachtungspreis selbst bestimmen, eine Servicegebühr trägt der Gast.

Der Zweckverband Ferienregion Laacher See sieht in diesem Angebot eine Ergänzung zum Übernachtungsangebot und damit eine Förderung des nachhaltigen Tourismus in der Region. Die angedachten Flächen werden je nach Standort oder konkreter Nutzungsdarlegung/Tätigkeit/Konzept individuell auf Machbarkeit geprüft.

Interesse geweckt?! Weitere Infos bei sarah.stein@brohltal.de oder Tel. 02636-9740-212

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page