Werbung

Senioren bleiben fit

Gymnastik-Riege Dedenbach gewinnt 3. Preis als vorbildlichsten Sportverein

Feb 23, 2022 | Dedenbach Aktuell, Sport, Top-Meldung Brohltal, Vereinsleben

Dedenbach. Der Gymnastik-Riege Dedenbach ist der Seniorensport seit vielen Jahren ein großes Anliegen. Zum einen wollen Mitglieder aktiv bleiben, die in jungen Jahren in den Verein eingetreten sind. Zum anderen sind Bewegung und Lebensfreude die wichtigsten Voraussetzungen für ein gesundes langes Leben. Deshalb hat sich der Verein am digitalen Wettbewerb der Horst-Eckel-Stiftung und der Internetplattform vereinsleben.de „Senioren-Sport-Fitmacher 2022“beteiligt. Im Rahmen einer sehr emotionalen Videokonferenz zeichneten Dagmar Eckel, Vorsitzende des Stiftungsrates und Leonardo Picardo, Leiter der Onlineplattform vereinsleben.de, die drei vorbildlichsten rheinland-pfälzischen Sportvereine auf diesem Gebiet aus. Prämiert wurden der SV 1921 Kyllburg, der TuS Ahrweiler 1898 und die Gymnastik-Riege Dedenbach.

Rita Kreyer und die Vereinsvorsitzende Irmgard Harst nahmen den dritten Preis entgegen, der mit 500 € dotiert ist und unter insgesamt 70 Bewerbern vergeben worden war. Die Mitglieder teilen die Freude über diese Anerkennung und haben vor, das Preisgeld in den Seniorensport zu investieren.

Maßgebend für die Entscheidung waren Angebote über den Sport im engeren Sinne hinaus und die Aufrechterhaltung von Angeboten während der Corona-Pandemie. Zwar bleiben heutzutage viele Menschen länger körperlich aktiver als früher. Doch wird es mit zunehmendem Alter immer wichtiger, in Bewegung und in Kontakt zu bleiben und sich nach Schicksalsschlägen oder Erkrankungen nicht zurückzuziehen. Die Gemeinschaft im Verein soll der Gefahr der Vereinsamung entgegenwirken, was alle Trainer im Blick haben.

Übungsleiterin Rita Kreyer fühlt sich diesen Gedanken besonders verpflichtet und ist immer eine treibende Kraft, wenn es darum geht, geeignete Kurse und Events durchzuführen. Davon zeugten in der Vergangenheit u.a. ihre Gruppen „Ü 50“, „Fit im Alltag“ und „Locker vom Hocker“, in denen sie Lebensfreude und Motivation vermittelt hat. Außerdem hat sie stets ein Gespür für Achtsamkeit gegenüber einzelnen Teilnehmern bewiesen.

Besonders stolz ist Rita Kreyer darauf, dass sie mit tatkräftiger Unterstützung des Vereins den Mut aufgebracht hat, sich erfolgreich den technischen Herausforderungen des Online-Sports zu stellen und auch die Senioren dafür zu begeistern. Derzeit bringt sie in der Zoom-Stunde mittwochs von 18 bis 19 Uhr „Fit mit Rita“ die Teilnehmer zu rhythmischen Klängen in Bewegung und bereitet sich auf den Übergang in den Präsenzsport vor.

Die Auszeichnung ist generationsübergreifend ein Ansporn für alle Mitglieder.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page