Nachtwächterführung durch Königsfeld

Am Freitag, 28. Oktober 2022 können alle Interessierten die ehemalige mittelalterliche Stadt Königsfeld im Dunkeln erkunden und dunkle Ecken beleuchten. Der historische Rundgang soll die Geschichte des „Stättleins“ und seiner Bürger erzählen. So haben viele alte Fachwerkhäuser und Familien ihre Geschichten und Dorfnamen.

Der Nachtwächter Karl-Heinz Kurth wird den Nachtschwärmern allerlei Interessantes über vergangener Zeiten berichten. So brach1710 ein großer Brand in Königsfeld aus, bei dem viele Häuser des Städtchens teils eingeäschert und teils stark beschädigt wurden.

Begleitet den Nachtwächter beim abendlichen Rundgang durch die ehemalige Stadt Königsfeld – ein Erlebnis für die ganze Familie!

Gerne können die Teilnehmer eine Laterne (bitte keine Pechfackeln) oder Taschenlampe zu dieser Führung mitbringen.

  Eine Anmeldung für diese Führung ist bei der Tourist-Information erforderlich!

Teilnahmegebühr für die geführte Wanderung:

Erwachsene: 4,00 €

Kinder 6-14 Jahre: 2,00 €

Kinder unter 6 Jahre sind frei

Familien: 10,00 €

Dauer: ca. 2 Stunden

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

  Anmeldung und weitere Informationen:

Tourist-Information Vulkanregion Laacher-See,

Telefon: 02636/19433