Werbung

Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Brandstiftung? Mehrere Brände in zwei Nächten in Brohl

Nov 11, 2021 | Blaulicht, Kreis Ahrweiler Aktuell

Brohl. In der Nacht zu Donnerstag gab es einen Feuerwehreinsatz in Brohl. In der Burgstraße war gegen 3:00 Uhr ein Feuer in einer Garage ausgebrochen. Zwei Autos und ein Anhänger wurden durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen wurden. Unweit der ersten Brandstelle konnte ebenfalls in der Burgstraße ein weiteres Glutnest an einer Garage festgestellt werden. Eine Nacht zuvor gerieten in der Burgstraße bereits drei Altpapiertonnen in Brand. Ob Zusammenhänge bestehen, wird derzeit von der Kripo Mayen geprüft.

Die Polizei war in der vergangenen Nacht mit Kräften der Polizeiinspektion Remagen und des Kriminaldauerdienstes Koblenz im Einsatz. Ferner befanden sich über 40 Kräfte der Feuerwehren Bad Breisig und Brohl-Lüting sowie der Rettungsdienst im Einsatz.

Brandermittler der Kriminalinspektion Mayen haben heute Vormittag zuständigkeitshalber die weiteren Ermittlungen übernommen. Es werden aktuell Zeugen befragt und der Brandort untersucht. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand besteht der Verdacht der Brandstiftung. Die Höhe des entstandenen Sachschadens muss noch ermittelt werden.

Die Polizei ist auf Zeugenhinweise angewiesen. Hinweise nimmt die Kriminalinspektion Mayen unter 02651 – 801-0 entgegen.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page