Werbung

Anwohner evakuiert

Brand von Nebengebäude sorgt für nächtlichen Feuerwehreinsatz

Mai 23, 2022 | Blaulicht, Kreis Ahrweiler Aktuell

Bad Breisig. In der Nacht zum Montag ist es in Bad Breisig zu einen Feuerwehreinsatz gekommen. Ein Nebengebäude, umgeben an drei Seiten von weiteren Gebäuden, stand lichterloh in Flammen. Hierbei handelte es sich um ein eine Holzkonstruktion mit Blechdach und diente als kleine Werkstatt und Abstellschuppen.

Die Wehren wurden gegen 3:30 Uhr alarmiert und konnten sehr schnell vor Ort sein. Die Einsatzstelle war in direkter Nachbarschaft in der Zehnerstraße. Mehrere Personen hatten das Feuer bemerkt, ein lautes Knallgeräusch gab es auch.

Da ein Übergreifen des Feuers auf die benachbarten Gebäude drohte, wurden die Anwohner evakuiert. Zügig hatte man das Feuer unter Kontrolle. Es entstand ein Sachschadenin Höhe von 10.000 €. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Kriminalinspektion Mayen durchgeführt.

 

Im Einsatz waren die Wehren aus Bad Breisig und Brohl, in Bereitschaft standen noch die Kameraden aus Gönnersdorf und Waldorf. Insgesamt waren es 70 Kameraden/innen. Ebenfalls vor Ort war die Polizei Remagen und der Rettungsdienst. Verletzte gab es keine. Die B9 war während der Brandbekämpfung einseitig gesperrt.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page