Werbung

Neuer Vorstand gewählt

Bell ist 1. Vorsitzender der Vereinigung der Freien Bürgermeister u. Beigeordneten RLP

Aug 9, 2022 | Brohltal, Brohltal Aktuell, Politik, Top-Meldung Brohltal

Brohltal / RLP. Im Jahr 2007 haben sich in Rheinland-Pfalz die den Freien Wählern angehörenden oder parteiunabhängigen hauptamtlichen Bürgermeister und Beigeordneten zu einem Verein zusammengeschlossen. Sie gründeten die Vereinigung der Freien Bürgermeister und Beigeordneten Rheinland-Pfalz e. V. (VFB). Ziel des Zusammenschlusses war insbesondere der fachliche und persönliche Austausch der Mitglieder untereinander, eine gebündelte Vertretung der spezifischen Interessen sowie eine bessere Wahrnehmbarkeit der stark steigenden Mitglieder auf Landesebene.

Zum ersten Vorsitzenden der Vereinigung wurde der damalige erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Nieder-Olm, Erwin Malkmus, gewählt. Er leistete wichtige Aufbauarbeit und führte den VFB über 10 Jahre bis 2018. Nach 24-jähriger Tätigkeit als hauptamtlicher Beigeordneter in Nieder-Olm und Eintritt in den wohlverdienten Ruhestand zog er sich auch von dem Vorsitz des VFB zurück. Er ist jedoch nach wie vor engagiert dabei und steht zur Verfügung, wenn er gebraucht wird. Als sein Nachfolger übernahm Klaus Müller, amtierender Bürgermeister der Verbandsgemeinde Selters, die Führung des VFB. Da seine Amtszeit als Bürgermeister im nächsten Jahr nach 24 Jahren enden wird und er eine weitere Kandidatur nicht anstrebt, standen die jüngsten Neuwahlen für den Vorstand des VFB im Zeichen der personellen Veränderungen.

Einstimmig zum neuen Vorsitzenden wurde Johannes Bell, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Brohltal im Landkreis Ahrweiler, gewählt. Ihm zur Seite als erster Stellvertreter steht Bürgermeister Steffen Antweiler von der VG Göllheim. Er ist zugleich zweiter stellvertretender Landesvorsitzender des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz (GStB) und tritt somit als Bindeglied zu dieser Interessenvertretung auf.

Neuer zweiter stellvertretender Vorsitzender des VFB ist der bisherige Beisitzer Thilo Becker, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen. Wiedergewählt für die Funktion des Schriftführers wurde Steffen Unger, Bürgermeister der VG Alzey-Land, der dieses Amt schon seit mehreren Jahren ausübt. Als neuer Schatzmeister löst Marcel Caspers, Bürgermeister der Verbandsgemeinde und Stadt Bad Breisig, den bisherigen Amtsinhaber Harald Gemmer (VG Aar-Einrich) ab, der diese Funktion seit der Gründung des Vereins innehatte. Er wird nach über 25-jähriger Tätigkeit als Verbandsgemeindebürgermeister im Herbst in den verdienten Ruhestand verabschiedet.

Neue Beisitzerinnen und Beisitzer sind Janine Fischer (VG Bitburger Land), Kathrin Laymann (VG Rhein-Mosel), Martin Groth (VG Rein-Selz) und Manuel Seiler (VG Dierdorf), die allesamt ihre Ämter als Bürgermeister/in ihrer Verbandsgemeinde erst jüngst angetreten haben. Der neue Vorsitzende des VFB Johannes Bell dankte den scheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre langjährige engagierte Arbeit, die allesamt ehrenamtlich wahrgenommen wird. Er freut sich auf die Zusammensetzung des gewählten Gremiums mit neuen aber auch erfahrenen hauptamtlichen Repräsentanten ihrer Kommunen. Weiterhin kommt in der Besetzung die kontinuierlich gestiegene Mitgliederzahl über ganz Rheinland-Pfalz zum Ausdruck. Mittlerweile umfasst der Verein knapp 50 Mitglieder aus vielen unterschiedlichen Regionen des Landes.

Fachlich wird sich der VFB in der nächsten Zeit insbesondere mit den Reformen des Kommunalen Finanzausgleichs und der Grundsteuer befassen.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal