Werbung

Busersatzverkehr über die Brohltalbahn

Baustelle: B412 wird zwischen Niederzissen und Burgbrohl für 8 Wochen gesperrt

Mrz 15, 2022 | Baustellen, Burgbrohl Aktuell, Niederzissen Aktuell

Burgbrohl. Im Bereich der Gleisquerung der Brohltalbahn mit der B 412 an der Werkstatt Börsch, kommt es immer wieder zu Unfällen. Zur Beseitigung dieser Unfallhäufungsstelle wird der Bahnübergang erneuert und die Bundesstraße saniert.

Vorgesehen ist, die Bundesstraße 412 ab der Auffahrt nach Waldorf sowie der Autobahn in Richtung Burgbrohl bis hinter dem Bahnübergang im Vollausbau zu sanieren. Parallel dazu wird der in diesem Abschnitt liegende Bahnübergang im Auftrag der Brohltalbahn Eisenbahn GmbH, durch die Firma Heinz Schnorpfeil Bau GmbH aus Treis-Karden, mit verkehrssicheren Betonplatten ausgebildet. Diese Arbeiten an der Gleisanlage erfolgen in den Oster-Ferien, um den Schülerverkehr auf der Bahn nicht zu beinträchtigen.

Für die Dauer der Straßenbauarbeiten muss der Streckenabschnitt der B 412 voll gesperrt werden. Umleitungen werden entsprechend eingerichtet. Für den ÖPNV wird ein Busersatzverkehr über die Brohltalbahn eingerichtet. Die Lkw-Umleitung führt über die A 61, B 266 und B 9 ins Brohltal. Für Pkw stehen die Landesstraßen L 82 und L 87, über Waldorf und Gönnersdorf bis zur B 9 zur Verfügung.

Die ausführende Firma Günther Alsdorf aus Neuwied wird mit den Arbeiten am 4. April beginnen. Die Fertigstellung erfolgt voraussichtlich bis Ende Mai.

Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz und die Brohltal Eisenbahn GmbH bitten die Anwohner sowie die Verkehrsteilnehmer für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit um Verständnis. Mit Abschluss aller Arbeiten werden die verkehrliche Infrastruktur in der Region und die Verkehrssicherheit verbessert.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page