Werbung

ARD und ZDF berichten am Wahltag aus Burgbrohl, Kempenich und Niederzissen

Mrz 5, 2021 | Burgbrohl Aktuell, Kempenich Aktuell, Niederzissen Aktuell, Politik

Brohltal. Die Wahllokale Burgbrohl 301 (Oberlützingen), Kempenich 101 und Niederzissen 102 sind für die Landtagswahl am 14. März 2021 repräsentativ zur Berichterstattung der ARD und des ZDF ausgesucht worden. Die Wahlforscher bauen ihre Berichterstattung wesentlich auf der Prognose, den Hochrechnungen und einer differenzierten Analyse auf. Infratest dimap für die ARD und Forschungsgruppe Wahlen e. V. für das ZDF sind mit dieser anspruchsvollen Aufgabe betraut.

Am Wahlsonntag werden die Fernseh- und Hörfunkstudios aktuell mit Informationen versorgt. Eine wesentliche Grundlage dafür bildet die repräsentative Wählerbefragung am Wahltag. Die Wahllokale

Burgbrohl 301, Alte Schule (Oberlützingen)
Kempenich 101, Leyberghalle und
Niederzissen 102, Bausenberghalle

wurden repräsentativ aus Stichproben ausgewählt, in denen am Wahltag Korrespondenten eingesetzt werden.

Im Rahmen der Wahltagsbefragung sprechen die Korrespondenten die Wählerinnen und Wähler nach Verlassen des Wahlraumes an und bitten sie, einen kurzen Fragebogen auszufüllen. Der ausgefüllte Fragebogen wird dann in einen Pappkarton eingeworfen. Ein Teil der Wähler bekommt einen etwas längeren Fragebogen, der neben den Fragen zur Wahlentscheidung, Alter und Geschlecht zusätzlich Fragen zu soziodemographischen Merkmalen und wahlentscheidenden Aspekten enthält. Die Befragung zur Wahl ist freiwillig und anonym.

Auf der Basis der Befragungen entsteht die Prognose, die um 18 Uhr in ARD und ZDF präsentiert werden.

Darüber hinaus sind die Daten der Wahltagsbefragung Basis für eine Reihe weiterer Analysen des Wahlergebnisses (wie z.B. Wahlverhalten in Altersgruppen und Wählerwanderung).

Nach Schließung der Wahllokale melden die Korrespondenten dem Institut Infratest dimap bzw. der Forschungsgruppe Wahlen e. V. schnellstmöglich die vorläufigen amtlichen Wahlergebnisse, die dort von den Wahlvorständen gezählt und bekannt gegeben werden. Diese fließen im Verlauf des Wahlabends in die Hochrechnungen von ARD und ZDF ein. Diese Ergebnisse werden auch von weiteren Sendern, z.B. Mediengruppe RTL, verwendet.

Das Wahlbüro der Verbandsgemeinde bittet die Wählerinnen und Wähler der Wahlbezirke Burgbrohl 301, Kempenich 101 und Niederzissen 102 um Unterstützung der anonymen Wählerbefragung.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page