Werbung

3 Rettungshubschrauber im Einsatz

3 Schwerverletzte bei Frontalcrash auf B412

Jun 18, 2022 | Blaulicht, Brohltal TV, Region Aktuell, Top-Meldungen

Herresbach. Am Freitagabend ereignete sich gegen 20:30 Uhr wieder ein schwerer Verkehrsunfall auf der B412. Hierbei wurden 3 Personen schwer verletzt. Derzeit nehmen Meldungen von schweren Verkehrsunfällen kein Ende. Im ganzen Dienstgebiet des Polizeipräsidium Koblenz ereignen sich fast täglich Unfälle wo Menschen schwer verletzt werden oder sogar sterben. Am Donnerstagabend erst wurden auf der B 258 bei Müsch nach einem Motorradunfall 2 Menschen schwer verletzt, eine Person musste ins Krankenhaus geflogen werden.

Nun waren in der Nähe der Döttinger Höhe 2 Autos frontal zusammen gestoßen. Am Ende der B412 war ein 28-Jähriger mit seinem Skoda mit Frankfurter Zulassung, kommend von Kempenich, in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und dabei mit einem entgegenkommend Passat aus dem Kreis Ahrweiler kollidiert. Die Polizei vermutet als Unfallursache nicht angepasste Geschwindigkeit. In dem Volkswagen saßen der Fahrer und eine Beifahrerin. 3 Rettungshubschrauber aus Köln und Luxemburg flogen die 3 Verletzten in Kliniken.

Sehen Sie den Filmbeitrag (Gewünschte Auflösung können Sie im Player einstellen )

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page