Werbung

Tragischer Unfall

58-Jähriger wird nach Unfall auf A61 von LKW überfahren

Mrz 21, 2022 | Blaulicht, Region Aktuell

Plaidt / A61. Ein tragischer Unfall hat sich in der Nacht zum Montag bei Plaidt ereignet. Ein Autofahrer war in nördlicher Richtung auf der A61 kurz nach Mitternacht unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Plaidt kam dieser aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen Schutzplanke. Der Pkw kam auf dem Standstreifen zum Stehen. Ebenfalls für die Autobahnpolizei Mendig unklar ist bislang, warum der 58-Jährige über die Autobahn in Richtung Mittelschutzplanke lief. Auf dem linken Fahrstreifen wurde der Mann aus dem Landkreis Cochem-Zell trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung von einem Lkw erfasst. Die Person wurde vor Ort noch reanimiert und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, wo er wenig später seinen Verletzungen erlag.

Die Fahrbahn wurde im Rahmen der Unfallaufnahme zeitweise komplett gesperrt, zeitweise lief der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei. Es entstand ein Rückstau von etwa 4 km.

Werbung

Weitere Meldungen aus dem Brohltal

You cannot copy content of this page