header  
Suche
WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

4272259
Letzte Woche:
21692
Diese Woche:
11265
Besucher Heute:
350
Gerade Online:
7


Ihre IP:
35.175.182.106

Werbung 




 
Werbung 
 

2 Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall mit 3 Autos
Fotos: Thola Media

Waldorf / A61. Kurz nach Mitternacht ereignete sich am Donnerstag ein schwerer Verkehrsunfall auf der A61. Aus bislang unbekannten Gründen kam ein 38-jähriger Fahrer mit seinem Opel Tigra kurz vor der Vinxtbachtalbrücke nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet hierdurch ins Schleudern und prallte zunächst gegen die rechte Leitplanke und anschließend in die Mittelschutzplanke. Der Pkw kam aufgrund des Unfalles unbeleuchtet schräg zur Fahrbahn auf dem linken Fahrstreifen in zum Stehen.

Unfall A61 Waldorf

Die schwangere Beifahrerin des Pkw verließ das Fahrzeug und entfernte sich vom Fahrzeug. Ein weiterer Autofahrer aus Bonn erkannte die Situation zu spät und kollidierte mit seinem BMW mit dem Opel.

Unfall A61 Waldorf

Der Tigra drehte sich durch die Kollision um die eigene Achse und kam schließlich quer zur Fahrbahn stehend erneut zum Stillstand. Ein Niederländer konnte den dunklen Opel ebenfalls nicht erkennen und kollidierte ebenfalls mit diesem.

Unfall A61 Waldorf

Vermutlich durch diesen Zusammenstoß wurde der Opelfahrer aus dem Fahrzeug geschleudert und blieb schwer verletzt im Bereich der Mittelschutzplanke liegen. Er wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.Der Niederländer wurde leicht verletzt, der Bonner Autofahrer blieb unverletzt.

Unfall A61 Waldorf

Unfall A61 Waldorf

Die Autofahrer mussten viel Geduld mitbringen. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Köln aufgrund der Unfallaufnahme und den anschließenden Bergungsarbeiten fast 6 Stunden voll gesperrt. Es wurde extra ein Gutachter aus dem Landkreis Cochem zur Unfallstelle bestellt. Auch die Feuerwehr Brohltal mit den Einheiten Nieder- und Oberzissen waren vor Ort. Sie mussten die Unfallstelle stundenlang ausleuchten.

Unfall A61 Waldorf

Der Gesamtschaden beläuft sich auf schätzungsweise 25.000 EUR. Alle Fahrzeuge erlitten Totalschaden.

Unfall A61 Waldorf

Unfall A61 Waldorf

Unfall A61 Waldorf

Unfall A61 Waldorf

Unfall A61 Waldorf

Fotos: Thola Media

Nachricht vom 11.10.18 12:54

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z

Permanentlink  Café Restaurant M...  




Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung