header  
Suche
WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

4111264
Letzte Woche:
23502
Diese Woche:
16642
Besucher Heute:
2231
Gerade Online:
17


Ihre IP:
54.196.26.1

Werbung 




 
Werbung 
 

LKW rast in Stauende: 2 Verletzte durch schweren Auffahrunfall

A61 / Meckenheimer Kreuz. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Mittwochmorgen sind 2 Menschen auf der A61 verletzt worden. Bedingt durch den Berufsverkehr staute sich der Verkehr 1 km vor dem Meckenheimer Kreuz in Fahrtrichtung Köln gegen 8.15 Uhr. Ein holländischer LKW-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr in das Stauende. Dabei stieß er zuerst gegen einen Mercedes, der dann gegen die rechte Leitplanke geschleudert wurde, und danach in den Auflieger eines romänischen Sattelzuges. Dieser wurde dann noch gegen einen anderen LKW geschoben.

Auffahrunfall Meckenheimer Kreuz

Auffahrunfall Meckenheimer Kreuz

Die aus dem Kreis Ahrweiler stammende Fahrerin des Mercedes wurde in die Uniklink nach Bonn gebracht. Und der Unfallverursacher kam ins Meckenheimer Krankenhaus. Die Feuerwehr aus Bad Neuenahr –Ahrweiler wurde wegen einer eingeklemmten Person zur Unfallstelle gerufen, was sich aber vor Ort nicht bestätigte.

Auffahrunfall Meckenheimer Kreuz

Mercedes-Fahrerin hatte Schutzengel

Da das holländische Gespann auf die Fahrzeuge versetzt aufgefahren war, dürfte dies den verletzten Fahrern, besonders der Frau aus dem Mercedes, das Leben gerettet haben. Wäre die Zugmaschine vollständig in das Heck der C-Klasse gefahren, wäre der Kombi zwischen den LKW´s eingequetscht worden. Dies hätte die Dame vermutlich nicht überlebt.


Sehen sie noch unsere zusätzlichen Filmaufnahmen vor Ort mit einem Interview

Filmaufnahmen mit einer geringerer Auflösung für HANDY:diesen Link

Filmaufnahmen für normale Internetverbindung. Sollten Sie Probleme beim Abspielen haben, benutzen Sie diesen Link
oder bitte einen anderen Browser.



Auffahrunfall Meckenheimer Kreuz

Neben dem Rettungsdienst waren auch mehrere Beamte von der Autobahnpolizei aus Mendig und aus Nordrhein-Westfalen vor Ort. Die Autobahnpolizei aus St. Augustin übernahm mit einem speziellen Team die Unfallaufnahme, trotz das sich die Unfallstelle im rheinland-pfälzischen Kreis Ahrweiler befand.

Auffahrunfall Meckenheimer Kreuz

Laut Abkommen zwischen den Bundesländern ist die Polizei aus Nordrhein-Westfalen für die rheinland-pfälzische Autobahn im Bereich des Meckenheimer Kreuzes zuständig.

Durch die einspurige Verkehrsführung staute sich der Verkehr auf 14 Kilometer. Erst nach mehreren Stunden rollte der Verkehr wieder fließend.

Bilder: Thola News - Thola Media

Nachricht vom 15.2.18 13:37

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z

Permanentlink  Café Restaurant M...  




Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung